Samstag, 4. April 2015

RAVPower Zusatzakku


Hallo meine Lieben


Vor etwa 2 Wochen erreichte mich nach anfänglichen Lieferschwierigkeiten endlich die Powerbank von RAVPower. Bei dem Produkt handelt es sich um einen mobilen Akku, mit dem man Smartphones, Handys und einige Tablets unterwegs aufladen kann. Interessiert hat mich das Produkte, weil ich auch unterwegs durch meinen Blog und Youtube Kanal sehr viel in sozialen Netzwerken unterwegs bin und nebenbei auch noch gerne Musik höre. Das hält mein Akku meist nicht den ganzen Tag aus und mein zwei Jahre altes iPhone hat auch nicht mehr die längste Akkulaufzeit. Also ist ein mobiler Akku eine sehr gute Lösung um das Smartphone in der Uni, beim Shoppen oder in der Bahn aufzuladen. Ich bekam dank Beautytesterin die Möglichkeit, den RAVPower Zusatzakku Powerbank 6000mAh in meiner Wunschfarbe zu testen. Zwar bekam ich den Akku in gold, anstatt wie angegeben in pink, aber das ändert ja nichts an der Qualität des Produktes. Erwerben könnt ihr ihn beispielsweise auf Amazon für 16,99 €. In dem Paket enthalten  waren die Powerbank, ein Ladekabel und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung. Um die Powerbank an sich aufzuladen, habe ich sie mit dem mitgelieferten Kabel und meinem Apple Adapter für die Steckdose aufgeladen. Dieser Vorgang dauerte etwas über 3 Stunden. Will man die Powerbank nun an das iPhone anschließen, braucht man ein extra iPhone Kabel, da mein iPhone 4S noch den alten schmalen Stecker besitzt. Ist der mobile Akku voll, kann man das Smartphone mit ihm etwa zwei mal komplett aufladen. Mithilfe der 4 blau leuchtenden Dreiecken wird der Akkustand der Powerbank angezeit. Ist das Smartphone voll aufgeladen, stoppt die Powerbank automatisch das Aufladen. Zusätzlich hat das Gerät noch eine LED Taschenlampe, die sich mit einem Doppelklick an- und ausschalten lässt. Mir persönlich ist die Powerbank etwas zu schwer, denn sie wiegt in etwa so viel wie mein iPhone 4S (130g) und das ist im Gegensatz zu den modernen und schmalen Smartphones auch ziemlich schwer.











      

Habt ihr einen mobilen Akku für euer Smartphone ?

Wie findet ihr die Idee generell ?


Kommentare:

  1. Hallo, mein Mann und ich haben uns vor kurzem auch jeder eine Power Bank zugelegt und ich musste sie auch schon mal nutzen. Ich finde die Idee klase.Ich habe Dich übrigens für den Liebster Blog Award nominiert: http://magischefarbwelt.blogspot.de/2015/04/liebster-blog-award.html. Vielleicht hast Du ja Lust, auch mit zumachen. Ich jedenfalls würde mich sehr darüber freuen. Ich wünsche Dir ein fröhliches Osterfest. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das ist echt eine sehr gute Review. Ich überlege auch schon länger, ob ich mir auch so eine Power Bank holen soll. Aber genau wie du sagst, ich glaube, mir ist sie auf Dauer eh zu schwer und ich werde sie nicht immer mit mir rumschleppen...

    Liebe Grüße
    Nici :)

    www.tea.time.beautys.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Super Beitrag. Ich habe auch einen Akku für mein Handy, ohne den verlasse ich gar nicht mehr das Haus!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  4. Mein Freund hat mir auch einenmobilen Akku geschenkt, ich muss mal daran denken den öfter aufzualden :P Aber praktisch sind diese Dinger wirklich, das stimmt!
    Würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust!
    Liebe Grüße!:)
    jennytico.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. So ein Zusatzakku wäre schon praktisch!
    Sollt eich mir auch mal zulegen :)
    xx Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde solche Powerbanks generell super!
    Ich habe zwar leider noch keine, aber es wäre unbedingt mal notwendig...mein Akku hält selten, bis ich wieder zu Hause bin :D

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar schreiben